was successfully added to your cart.

Ausstellung “Seelenbilder” im Vermessungsamt Augsburg

By 20. Februar 2019 Mai 6th, 2019 Allgemein

Seit wenigen Tagen ist im Vermessungsamt Augsburg eine Ausstellung von Marco Bruckner mit dem Titel „Seelenbilder “ zu sehen.

Der etwas außergewöhnliche Titel der Ausstellung macht neugierig. Vielfältig und unberechenbar ist die Auswahl der Motive. Überraschend und berührend zugleich regen sie zur Nachdenklichkeit an und treten mit dem Betrachter in eine Interaktion.

Marco Bruckner greift mit den Motiven aktuelle Themen auf und setzt sich mit diesen in seinen Bildern auseinander. Überraschend ist seine Technik. Mit schwarzer und roter Tinte malt er ausdrucksstarke Motive auf Leinwand und setzt mit Komplementärfarben Akzente. Abschließend cutted er die Leinwand und vermittelt so Transparenz, Dreidimensionalität aber auch Vergänglichkeit. Er lässt seiner Phantasie ohne Reglementierung freien Lauf.

Der gebürtige Chiemgauer begann schon früh seine künstlerische Laufbahn. Mit Zeichnungen und Holzschnitzereien begann er bereits während der Schulzeit und setzte seine Entwicklung mit einer Lehre an der Holzbildhauerschule in Berchtesgaden fort. Seit der erfolgreichen Beendigung seiner Ausbildung arbeitet er als freischaffender Künstler. Im letzten Jahr bekam er den ARTS Kulturförderpreis verliehen.

In seinem Atelier mit angeschlossener Galerie finden regelmäßig Ausstellungen statt. Seit 2012 betreibt er eine Freilichtausstellung, den „Skulpturenweiher Nöstlbach“, mit eigenen Holzbildhauerarbeiten in der Nähe von Pittenhart.

Frühere Ausstellungen unter dem Motto „Die Stille berührt“ fanden in zahlreichen Städten Bayerns statt. In Traunstein, Wasserburg und Bad Aibling ist er an jurierten Gemeinschaftsausstellungen regelmäßig beteiligt.

Die Ausstellung läuft bis zum 03.05.2019 und ist zu den üblichen Öffnungszeiten des Amts für Digitalisierung, Breitband und Vermessung Augsburg zu sehen. Diese sind:

Mo-Mi: 08.00 Uhr – 15.00 Uhr
Do:       08.00 Uhr – 17.00 Uhr
Fr:        08.00 Uhr bis 12.30 Uhr

Leave a Reply