was successfully added to your cart.

KOLLAPS | Offene Jahresausstellung 2018 KVTS

By 3. Juli 2018 Allgemein, Ausstellungen
Luther Figuren

Kollaps – der Titel der diesjährigen offenen, jurierten Jahresausstellung des Kunstverein Traunstein. Aufgrund der Umbaumaßnahmen in der Klosterkirche und der Galerie gibt es in diesem Jahr ein neues Konzept. An sechs Plätzen im öffentlichen Raum wird Kunst präsentiert. Auch ich bin mit meinen Luther Skulpturen dabei. Auf dem Campus St. Michael werden insgesamt sechs meiner Bildhauerarbeiten gezeigt. Die Figuren stellen Luther in den verschiedenen Stadien seines Lebens und Wirkens auf seinem Lebensweg dar. Stets war er ein kantiger, ja ein unbequemer Mensch. Bibeltreu und -gläubig kämpfte er für einen Glauben an Gott – bescheiden und gerecht. mehr zu meinem Projekt

Präsentation des Gesamtprojektes “KOLLAPS” am Donnerstag, den 5. Juli um 18 Uhr
Alte Wache im Rathaus Traunstein mit anschließendem Rundgang zu allen Ausstellungsorten

OVB vom 3. Juli 2018

… Insgesamt ist an sechs Schauplätzen, verteilt über das ganze Stadtgebiet, Kunst zum Thema „Kollaps“ zu entdecken. Am Donnerstag, 5. Juli, findet um 18 Uhr die Eröffnungsveranstaltung in der Alten Wache im Rathaus statt. Nach einer Begrüßung durch Oberbürgermeister Christian Kegel und den Vorsitzenden des Kunstvereins, Herbert Stahl, können sich die Besucher, begleitet von etlichen der beteiligten Künstler, auf den Weg machen zu den verschiedenen Kunststationen: Stadtpark mit Arkaden, Landratsamt, evangelische Auferstehungskirche, Pfarrkirche Hl. Kreuz und Campus St. Michael.

Sehr unterschiedlich fallen die Interpretationen zum diesjährigen Motto „Kollaps“ der durch eine Jury für die Ausstellung ausgewählten 61 beteiligten und Künstler aus. Auffällig an der Auswahl ist die Dominanz von Arbeiten, die gesellschaftskritisch auf die ökologische Krise und die globalen politischen Verwerfungen reagieren. Mit den ganz bewusst gewählten Ausstellungen in den Kirchen beider Konfessionen, im Landratsamt und im Rathaus sowie im Stadtpark mit dem Bürgerbrunnen will der Kunstverein Traunstein ein starkes Zeichen setzen und Aufmerksamkeit erregen für die mit der Kunst verbundenen Werte: die kritische Analyse, als probates Mittel Erkenntnisse zu generieren, und die Steigerung der Wahrnehmungsfähigkeit sind hier ebenso von Bedeutung wie der Ansporn zu und die Freude an innovativen Sichtweisen …

Mehr Info gibt es auf der Webseite des Kunstverein Traunstein

Ich freue mich auf Ihren Besuch.

Leave a Reply